Casoncèi

Casoncei sind eine sehr beliebte Pastaform in der Lombardei und im Trentino-Südtirol. Sie werden oft zu besonderen Anlässen wie Weihnachten oder Ostern serviert. Die Füllung der Casoncei kann variieren. Neben Käse, Speck und Petersilie können auch andere Zutaten wie Pilze, Spinat oder Fleisch verwendet werden. Casoncei können auch in verschiedenen Formen geformt werden. Die klassische Form ist ein Halbmond, aber es gibt auch Casoncei in Form von Herzen, Sternen oder anderen Figuren. Der Name "Casoncelli" leitet sich vom italienischen Wort "caso" ab, das "Käse" bedeutet. Die Füllung der Casoncei besteht traditionell aus Käse, Speck und Petersilie.
Zubereitung 30 minuti
Kochzeit 30 minuti
Ruhezeit30 minuti
gesamtzeit 1 ora 30 minuti
Gericht Gefüllte Nudeln
Kochstil Pasta Artisan
Kalorien 340 kcal

Equipment

  • Nudelmaschine
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Küchenpinsel
  • Zutaten
  • Austecher

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 200 g Hartweizenmehl
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • Salz

Für die Füllung:

  • 200 g gehackter Spinat
  • 100 g Ricotta
  • 50 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • q.b. Salz und Pfeffer

Anleitung
 

Zubereitung des Teigs:

  • Mehl, Eier, Eigelb, Olivenöl und Salz in eine Schüssel geben.
  • Alle Zutaten zu einem glatten und homogenen Teig verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung der Füllung:

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten.
  • Spinat hinzufügen und unter Rühren etwa 5 Minuten dünsten, bis er zusammenfällt.
  • Spinat aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Spinat, Ricotta, Parmesan, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

Formung der Casoncèi:

  • Den Teig ausrollen und Casoncèi mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine ausstechen.
  • Die Füllung auf die Casoncèi verteilen, etwa 2 cm Abstand voneinander lassen.
  • Die Casoncèi mit einer weiteren Teigplatte bedecken und die Ränder mit einer Gabel versiegeln.

Kochen der Casoncèi:

  • Casoncèi in Salzwasser etwa 3 Minuten kochen, bis sie al dente sind.
  • Anrichten:
  • Casoncèi mit der Lieblingssauce anrichten.
  • Casoncèi heiß servieren.

Tipps:

Tipps:
Für einen intensiveren Geschmack können die Casoncèi vor dem Kochen mit etwas Butter oder Olivenöl beträufelt werden.
Casoncèi können auch mit einer anderen Sauce serviert werden, zum Beispiel einer Tomatensauce, einer Sahnesauce oder einer veganen Sauce.
Keyword Lombardei, vegetarisch