Scialatielli

Ein köstliches und traditionelles Pastagericht aus Neapel. Scialatielli sind eine traditionelle Pastaform aus Neapel, die in der Regel mit einer Tomatensauce serviert wird. Diese Rezeptidee für Scialatielli ist eine originellere und schmackhaftere Alternative. Die Tomatensauce wird durch eine Sauce aus getrockneten Tomaten, Knoblauch und Chili ergänzt, was den Scialatielli einen würzigen und aromatischen Geschmack verleiht. Scialatielli sind ein einfaches Gericht, das sich perfekt für ein besonderes Essen eignet.
Zubereitung 30 minuti
Kochzeit 10 minuti
Ruhezeit20 minuti
gesamtzeit 1 ora
Gericht Ungefüllte Nudeln
Kochstil Pasta Artisan
Kalorien 280 kcal

Equipment

  • Nudelmaschine
  • Schneidebrett
  • Messer

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 125 g Mehl 00
  • 125 g Hartweizenmehl
  • 125 ml Milch
  • 7-8 Basilikumblätter
  • Salz

Für die Sauce:

  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 50 g Oliven Taggiasche
  • q.b. Basilikum
  • 10 g Kapern
  • Salz und Pfeffer

Anleitung
 

Zubereitung des Teigs:

  • Mehl, Hartweizenmehl, Milch, Basilikumblätter und Salz in eine Schüssel geben.
  • Alle Zutaten zu einem glatten und homogenen Teig verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung der Sauce:

  • Getrocknete Tomaten in Stücke schneiden.
  • Knoblauch und Chilischote schälen und fein hacken.
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Knoblauch, Oliven , Kapern und Chilischote glasig dünsten.
  • Getrocknete Tomaten hinzufügen und unter Rühren etwa 10 Minuten dünsten.
  • Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochen der Scialatielli:

  • Den Teig ausrollen und mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine Scialatielli herstellen.
  • Scialatielli in Salzwasser etwa 3 Minuten kochen, bis sie al dente sind.
  • Anrichten:
  • Scialiatelli mit der Tomatensauce anrichten, frische BAsilium und Olivenöl anrichten
  • Scialiatelli heiß servieren.

Tipps:

Tipps:
Für einen intensiveren Geschmack können die getrockneten Tomaten vor dem Dünsten in Olivenöl eingelegt werden.
Scialatielli können auch mit einer anderen Sauce serviert werden, zum Beispiel einer Sahnesauce, einer Pestosauce oder einer veganen Sauce.
Keyword Kampanien, vegetarisch