Herzravioli für Valentistag

Herzravioli gefüllt mit Lachs in Prosecco-Sahne-Dill-Sauce

Liebeserklärung auf dem Teller: Herzravioli gefüllt mit Lachs in Prosecco-Sahne-Dill-Sauce vereinen zarte Ravioli mit aromatischem Lachs, cremiger Sauce und frischem Dill. Ein raffiniertes Gericht für besondere Anlässe.
Zubereitung 1 ora
Kochzeit 20 minuti
gesamtzeit 1 ora 20 minuti
Gericht Gefüllte Nudeln
Kochstil Pasta Recolour
Portionen 4 Portionen
Kalorien 450 kcal

Equipment

  • Nudelmaschine
  • Ravioliausstecher
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Pfanne

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 200 g Hartweizenmehl
  • 100 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 Eigelb
  • 120 g Rhabarbersaft
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

  • 200 g Lachsfilet
  • 100 g Ricotta
  • 1 Bund Dill
  • q.b Salz
  • q.b. Pfeffer

Für die Sauce:

  • 200 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Prosecco
  • 1 Bund Dill
  • 1 EL Zitronesaft
  • q.b. Salz
  • q.b. Pfeffer

Anleitung
 

Teig:

  • Hartweizenmehl, Weizenmehl, Eigelb, Rhabarbersaft und Salz zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung:

  • Lachsfilet fein hacken.
  • Dill waschen und fein hacken.
  • Lachsfilet, Ricotta, Dill, Salz und Pfeffer vermischen.

Sauce:

  • Zwiebel fein hacken.
  • Zwiebel in etwas Olivenöl anschwitzen.
  • Sahne und Prosecco dazu gießen und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Dill waschen und fein hacken.
  • Dill zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer und Zitronesaft abschmecken.

Ravioli ausformen :

  • Nudelteig portionsweise auf der Nudelmaschine ausrollen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.
  • Teigbahnen mit einem Ravioliausstecher in Herzform ausstechen.
  • Jeweils einen TL Füllung auf die Hälfte der Teigstücke geben.
  • Ränder mit etwas Wasser befeuchten und die Teigstücke zusammenklappen.
  • Ravioli in einem Topf mit Salzwasser ca. 3 Minuten kochen lassen.

Anrichten:

  • Ravioli aus dem Wasser nehmen und in die Sauce geben.
  • Alles gut vermischen und auf Tellern anrichten.

Hinweise:

  • Statt Lachsfilet kann auch Räucherlachs verwendet werden.
  • Für eine vegetarische Variante den Lachs durch Gemüse, wie zum Beispiel Pilze oder Zucchini, ersetzen.

Tipps:

Tipps:
Die Ravioli können auch mit etwas Butter und Salbei geschwenkt werden.
Zum Verfeinern der Sauce kann etwas Zitronensaft oder Weißwein verwendet werden.
Die Ravioli können mit gerösteten Pinienkernen und Parmesan garniert werden.
Keyword Fisch, Lachs, Ravioli, Valentinstag

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

Recipe Rating