Spaghetti Chitarra mit Miesmuscheln

Ein Hauch von Meer auf dem Teller: Spaghetti Chitarra mit Miesmuscheln vereinen die frische Note der Meeresfrüchte mit dem herzhaften Geschmack der Tomaten und dem Aroma von Knoblauch und Chili. Ein perfektes Gericht für alle Liebhaber der italienischen Küche.
Preparazione30 minuti
Tempo totale30 minuti
Portata: Portata principale
Cucina: Regionale Rezepte
Keyword: Fisch, Miesmuschel, Spaghetti, Venetien
Yield: 4 Portionen
Cost: €€

Equipment

  • Topf
  • Pfanne
  • Messer
  • Schneidebrett

Materials

Für die Spaghetti:

  • 400 g Spaghetti Chitarra oder Bigoli

Für die Sauce:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 St Knoblauchzehen fein gehackt
  • 100 g Miesmuscheln geputzt
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Glas Pinot Grigio Weißwein
  • 1 Handvoll Petersilie fein gehackt
  • 1 Chilischote fein gehackt (optional)
  • q.b Prise Salz
  • q.b Pfeffer

Istruzioni

Sauce:

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Kirchtomaten darin anschwitzen.
  • Miesmuscheln zugeben und ca. 2 Minuten lang braten, bis sie sich öffnen.
  • Weißwein zugeben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Petersilie und Chili (optional) zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung der Spaghetti:

  • Spaghetti in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis sie al dente sind.
  • Spaghetti abtropfen lassen und in die Sauce geben.
  • Alles gut vermischen und sofort servieren.

Hinweise:

  • Die Miesmuscheln sollten vor dem Kochen gut geputzt werden.
  • Der Weißwein kann durch Gemüsebrühe ersetzt werden.
  • Für eine vegetarische Variante die Miesmuscheln durch Champignons oder Zucchini ersetzen.

Note

Tipps:
Die Spaghetti Chitarra können selbstgemacht oder im Supermarkt gekauft werden.
Die Sauce kann mit etwas Sahne verfeinert werden.
Zum Servieren kann etwas Parmesanhobel über die Spaghetti gestreut werden.