Mousse au Chocolat mit Waldfrüchten und Schokoladenglasur

Verwöhnen Sie sich mit diesem himmlischen Dessert, das Schokoladenliebhaber und Fruchtaficionados gleichermaßen begeistert. Die cremige Mousse au Chocolat umschließt einen erfrischenden Kern aus Waldfrüchten und wird von einer glänzenden Schokoladenglasur veredelt. Ein Genuss, der Ihre Sinne verzaubern wird!
Zubereitung 1 ora
Kochzeit 30 minuti
Ruhezeit10 ore
Gericht Mirror Glaze Dessert
Kochstil Mirror Cake Design
Portionen 8 Portionen
Kalorien 550 kcal

Equipment

  • Küchenmaschine
  • Schneebesen
  • Silikonförmchen in Törtchenform
  • Backofen
  • Mikrowelle
  • Wasserbad
  • Einwegspritzbeutel
  • Einwegspritzdüse

Zutaten
  

Für die Mousse au Chocolat:

  • 180 g Sahne
  • 180 g griechischer Joghurt
  • 290 g dunkle Schokolade
  • 320 g Sahne
  • 4 Blatt Gelatine

Für den Waldfrüchtekern:

  • 100 g Waldfrüchte
  • 50 g Wasser
  • 50 g Zucker
  • 2 Blatt Gelatine

Für den Schokobiskuit:

  • 70 g Butter
  • 38 g Puderzucker
  • 15 g Eigelb
  • 120 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver

Für die Schokoladenglasur:

  • 120 g Zucker
  • 100 g Sahne
  • 10 g gemahlene Gelatine
  • 45 g kaltes Wasser
  • 55 g Kakao
  • 110 g lauwarmes Wasser

Anleitung
 

Waldfrüchtekern vorbereiten:

  • Gelatine einweichen.
  • Waldfrüchte,purieren und mit Wasser und Zucker kurz kochen
  • Gelatine ausdrücken und unterrühren.
  • Masse ca. 10 Minuten un din Silikonformen legen, 2 Stunden einfrieren lassen.

Mousse au Chocolat vorbereiten:

  • Die Gelatine einweichen.
  • Sahne und Joghurt cremig schlagen.
  • Schokolade hacken und schmelzen lassen.
  • Gelatine ausdrücken und unterrühren.
  • Schokolade unter die Sahne-Joghurt-Mischung heben.
  • Mousse in die Silikonförmchen füllen und im Gefrierefach mindestens 8 Stunden fest werden lassen.

Schokobiskuit backen:

  • Butter und Puderzucker schaumig schlagen.
  • Eigelb unterrühren.
  • Mehl und Kakaopulver mischen und unterrühren.
  • Teig in die Backförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.
  • Schokoladenglasur vorbereiten:
  • Das Wasser, den Zucker in einem Topf erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. Die Temperatur auf 103 °C erhöhen und die Gelatine unterrühren.
  • Die weiße Schokolade hacken und in die heiße Masse geben. Die Glasur unter Rühren bis 60 °C schmelzen lassen .Dann Die Gelatine und Sahne hinzufügen .
  • Die Masse purieren und durch einen Sieb filtrieren.
  • Die Lebensmittelfarbe unterrühren (optional).

Törtchen zusammensetzen:

  • Mousse aus den Silikonförmchen lösen.
  • Waldfrüchtekern in die Mitte der Mousse spritzen.
  • Mousse in die Silikonförmchen füllen und im Gefrierefach mindestens 8 Stunden fest werden lassen.
  • Törtchen mit der Glasur überziehen und im Kühlschrank ca. 30 Minuten fest werden lassen.

Dekorieren und genießen:

  • Mit Schokoladenraspeln und Waldfrüchten dekorieren.
  • Servieren und die Schokoladenträume genießen!

Tipps:

Die Verwendung von Blattgelatine sorgt dafür, dass die Mousse und der Kern ihre Form behalten.
Die Schokobiskuits können auch in anderen Formen, wie z. B. Muffinsförmchen, gebacken werden.
Dieses Dessert ist perfekt für eine Party oder ein besonderes Ereignis.
Genießen Sie Ihre Schokoladenträume!
Keyword Mirror Glaze, Mousse, Waldfrüchte