Panciotti gefüllt mit Garnelen, Zucchini und Frischkäse

Panciotti mit Granele Zucchini und Frischkäse sind eine originelle und schmackhafte Variante der klassischen Panciotti. Die Füllung aus Zucchini, Garnelen und Frischkäse verleiht den Panciotti einen frischen und würzigen Geschmack. Panciotti arancioni ripieni di zucchine gamberi e formaggio fresco sind ein einfaches Gericht, das sich perfekt für ein besonderes Essen eignet.
Zubereitung 1 ora
Kochzeit 30 minuti
Ruhezeit30 minuti
gesamtzeit 2 ore
Gericht Gefüllte Nudeln
Kochstil Pasta Recolour
Kalorien 350 kcal

Equipment

  • Nudelmaschine
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Küchenpinsel
  • Spriztbeutel
  • Austecher
  • Pfanne

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 180 g Hartweizenmehl
  • 20 g Weizenmehl 550
  • 100 g Carotenextrakt
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Salz

Für die Füllung:

  • 2 Zucchini
  • 200 g Garnelen
  • 100 g Frischkäse
  • q.b. Salz und Pfeffer

Anleitung
 

Zubereitung des Teigs:

  • Mehl, Hartweizenmehl, Karottenextrakt, Eigelb und Salz in eine Schüssel geben.
  • Alle Zutaten zu einem glatten und homogenen Teig verkneten.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Zubereitung der Füllung:

  • Zucchini waschen, putzen und in Streifen schneiden.
  • Garnelen schälen und entdarmen.
  • Zucchini und Garnelen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.
  • Frischkäse hinzufügen und unter Rühren erhitzen, bis er geschmolzen ist.
  • Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Formung der Panciotti:

  • Den Teig ausrollen und Panciotti mit einem Nudelholz oder einer Nudelmaschine ausstechen.
  • Die Füllung auf die Panciotti verteilen, etwa 2 cm Abstand voneinander lassen.
  • Die Panciotti mit einer weiteren Teigplatte bedecken, die Ränder mit einer kleinen Ausstecher versiegeln.
  • Die Panciotii mit einem 6cm Ausstecher formen

Kochen der Panciotti:

  • Panciotti in Salzwasser etwa 3 Minuten kochen, bis sie al dente sind.

Anrichten:

  • Panciotti mit der Lieblingssauce anrichten.

Tipps:

Tipps:
Für eine noch aromatischere Füllung können Sie die Zucchini vor dem Anbraten mit etwas Knoblauch und Chili dünsten.
Panciotti arancioni ripieni di zucchine gamberi e formaggio fresco können auch mit einer anderen Sauce serviert werden, zum Beispiel einer Sahnesauce, einer veganen Sauce oder einer Pestosauce.
Auch für Panciotti arancioni ripieni di zucchine gamberi e formaggio fresco kann eine Nudelmaschine verwendet werden. In diesem Fall die Anweisungen in der Bedienungsanleitung der Maschine befolgen.
Keyword Emilia Romagna, Panciotti