Cappellacci mit Spargel

Cappellacci mit Spargel

Cappellacci mit Spargel, gefüllt mit Ricotta und Mascarpone vereinen zarte Nudelteigtaschen mit einer aromatischen Füllung aus frischem Spargel und cremiger Ricotta-Mascarpone-Mischung.
Zubereitung 1 ora
Kochzeit 30 minuti
Ruhezeit30 minuti
gesamtzeit 10 minuti
Gericht Gefüllte Nudeln
Kochstil Collezione Francescana
Portionen 4 Portionen
Kalorien 550 kcal

Equipment

  • Nudelmaschine
  • Ausstechform (z. B. Ravioliausstecher)
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Topf
  • Pfanne

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 300 g Hartweizengrieß
  • 100 g Mehl Typ 405
  • 2 Eier
  • 4 Eigelb
  • 40 g Wasser
  • Salz

Für die Füllung:

  • 200 g grüner Spargel
  • 100 g Ricotta
  • 100 g Mascarpone
  • q.b .Salz
  • q.b Pfeffer

Für die Sauce:

  • 100 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Parmesan
  • q.b Salz
  • q.b Pfeffer

Anleitung
 

Teig:

  • Hartweizengrieß, Mehl, Eier, Eigelb, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten.
  • Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Füllung:

  • Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden.
  • Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren und anschließend in kaltem Wasser abschrecken.
  • Spargel fein hacken.
  • Ricotta, Mascarpone, Spargel, Salz und Pfeffer vermischen.
  • Ausformen der Cappellacci:
  • Nudelteig portionsweise auf der Nudelmaschine ausrollen, bis die 2mm Dichte erreicht ist.
  • Teigbahnen mit einem Ausstechform in Quadrate oder Kreise schneiden.
  • Jeweils einen TL Füllung auf die Mitte der Teigstücke geben.
  • Ränder mit etwas Wasser befeuchten und die Teigstücke zu Halbkreisen zusammenklappen.
  • Die Spitze des Teiges nach innen drehen und zusammenklappen.

Sauce:

  • Butter in einer Pfanne schmelzen.
  • Mit Weißwein ablöschen und Mascarpone und Sahne dazu gießen.
  • Alles ca. 30 Sekunden köcheln lassen.
  • Parmesan zugeben und alles mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochen:

  • Cappellacci in einem Topf mit Salzwasser ca. 3 Minuten kochen lassen.
  • Nudeln abtropfen lassen und in der Sauce schwenken.

Anrichten:

  • Cappellacci auf Teller anrichten und mit etwas Sauce beträufeln.

Tipps:

Statt Mascarpone kann auch Frischkäse verwendet werden.
Für eine vegetarische Variante den Parmesan durch vegetarischen Käse ersetzen.
Die Cappellacci können auch mit einer anderen Sauce, wie zum Beispiel einer Tomatensauce, serviert werden.
Zum Verfeinern der Sauce kann etwas Zitronensaft oder Muskatnuss verwendet werden.
Die Cappellacci können mit gerösteten Pinienkernen und Parmesan garniert werden.
Keyword Cappellacci, Käse, Spargel, vegetarisch